Neue Generation von Casinos

Casinos haben eine lange Historie – das erste öffentliche Casino wurde im Jahr 1638 in Venedig eröffnet, wobei es Glücksspiele vermutliche schon lange vorher gab. Während viele die Casinos noch mit traditionellen Einarmigen Banditen und Roulette kennen, wird es bald eine neue Generation an Casinos geben und dabei kommen auch die Auto-Fanatiker ganz auf ihre Kosten.

Millennials und der Einfluss auf die Casinos

Bei dem Versuch vor allem die jüngere Gesellschaft mehr in Casino zu locken, sind Casino Besitzer immer wieder auf der Suche nach neuen Spielen. So ist im Jahr 2015 ein Gesetz erlassen worden, dass Spiele, bei denen ein gewisses Können verlangt ist, nun in Casinos in Nevada erlaubt sind. Das bedeutet, dass es nicht mehr nur um Glück geht, sondern auch tatsächlich um Können. Casino Besitzer wollen mehr auf Video Gaming setzen, da dies vor allem junge Leute anziehen würde. Diese sind in einer Zeit der digitalen Medien aufgewachsen und verbringen zuhause jede Menge Zeit mit Computerspielen und Konsolen. Warum sollte dies nicht in die Casinos geholt werden?

So könnten Spiele wie Angry Bird, Call of Duty oder eben auch Autorennen in Zukunft in Casinos zu finden sein. Wer hat denn nicht schon einmal davon geträumt Geld mit seinem Können bei den Spielekonsolen zu gewinnen? Wer möchte nicht gerne seine Renngewinne von Need for Speed in richtiges Geld umwandeln? Auch wenn bereits ein Gesetz dazu erlassen worden, bisher ist dies noch nicht international geschehen und bisher verhalten sich die Casinos dazu auch eher zurückhalten. Auf jeden Fall können wir uns aber sicher sein, dass es in Zukunft eine Änderung für Casinos geben wird, denn der Markt wird sich den jungen Leuten über kurz oder lang anschließen müssen. Alle Autofans sollten sich also schon einmal darauf vorbereiten, dass sich ihr Traum vielleicht ganz bald in die Wirklichkeit umsetzen lässt.