Die Deutschen und die Liebe zum Auto

Für viele Deutsche ist das eigene Auto mehr als nur ein Statussymbol, es ist tatsächlich eine Liebe, für die man so einiges tun würde. Tatsächlich gehen Gerüchte um, dass die Deutschen im Vergleich zu anderen Nationen eine ganz besondere Bindung zu ihrem Auto haben. Hierzu gibt es sogar empirische Forschung, wie zum Beispiel von dem Forsa-Institut. Hier ein paar Details der Umfrage.

Ein Leben ohne Auto? Nein, danke!

73 % der deutschen Autobesitzer können sich kein Leben mehr ohne Auto vorstellen und nur 21 % können sich tatsächlich ein Leben ohne eigenes Fortbewegungsmittel vorstellen. Jeder, der selbst ein eigenes Auto zuhause hat, kann sich diesem Statement vermutlich anschließen, denn wer den Luxus einmal gewohnt ist, will ihn nicht mehr missen. Dabei sind es vor allem die jüngeren Generationen, die sich noch eher ein Leben ohne Auto vorstellen können. Wer nun denkt, dass nur die Männer ihre Autos lieben, hat sich getäuscht, Männer wie Frauen wollen gleichermaßen nicht auf den fahrbaren Untersatz verzichten.

Das Auto als Symbol für Unabhängigkeit

Das eigene Automobil ist lange nicht mehr nur ein Statussymbol. 87 % der Befragten in der Forsa-Umfrage sehen das Auto gar als ein Symbol für “Unabhängigkeit”. Nichtsdestotrotz sagen auch 77 %, dass das Auto ganz einfach ein “Mittel zum Zweck” ist. Weiterhin verbinden 50 % der Teilnehmer Autofahren mit dem Gefühl der “Freiheit”, 45 % assoziieren es mit “Herumkommen” und immerhin 38 % genießen einfach nur den Spaß am Fahren. Auch hier sticht wieder die jüngere Generation heraus. Sie sind viel emotionaler mit ihrem Auto verbunden, als die älteren Generationen. Ganze 73 % assoziieren das Auto mit Freiheit und 69 % mit “Fahrspaß”. Hier gibt es dann tatsächlich auch einen Unterschied zwischen weiblichen und männlichen Teilnehmern, denn knappe 50 % der Männer verbinden Autofahren mit “Fahrspaß” währen dies nur 32 % der Frauen äußerten.

Es ist also kein Gerücht, sondern wahr. Die Deutschen hegen eine ganz besondere Liebe zu ihrem Auto.